Wissensbasierte Systeme

Einerseits können Wissensbasierte Systeme nicht nur durch Hinzunahme klassischer Datenbanken, sondern vor allem durch den Einsatz von Methoden und Verfahren aus dem Datenbankbereich beträchtlich erweitert werden.

Wissensbasierte Systeme

Veranstalter: Gesellschaft für Informatik e.V. in Zusammenarbeit mit der SYSTEMS' 85

More Books:

Wissensbasierte Systeme
Language: de
Pages: 402
Authors: W. Brauer, B. Radig
Categories: Computers
Type: BOOK - Published: 2013-03-12 - Publisher: Springer-Verlag

Veranstalter: Gesellschaft für Informatik e.V. in Zusammenarbeit mit der SYSTEMS' 85
DGOR
Language: de
Pages: 739
Authors: Wolfgang A. Gaul, Achim Bachem, Walter Habenicht, Walter Runge, Wolfgang W. Stahl
Categories: Mathematics
Type: BOOK - Published: 2013-03-13 - Publisher: Springer-Verlag

Books about DGOR
Informationssysteme und Künstliche Intelligenz: Modellierung
Language: de
Pages: 168
Authors: Rudi Studer
Categories: Computers
Type: BOOK - Published: 2012-12-06 - Publisher: Springer Science & Business Media

Neuere Entwicklungen im Datenbank- und Informationssystembereich sind u.a. gekennzeichnet durch die Bereitstellung sehr m{chtiger semantischer bzw. objektorientierter Datenmodelle, um den Anforderungen aus sogenannten Nicht-Standardanwendungen wie z.B. dem B}robereich gerecht zu werden. Daraus ergeben sich unmittelbar neue Problemstellungen imHinblick auf die Entwurfs- und Modellierungsaufgaben, die mit dem Einsatz derartiger m{chtiger Datenmodelle
Autonome Mobile Systeme 1994
Language: de
Pages: 361
Authors: Paul Levi, Thomas Bräunl
Categories: Computers
Type: BOOK - Published: 2013-03-12 - Publisher: Springer-Verlag

Books about Autonome Mobile Systeme 1994
Informatik für den Umweltschutz
Language: de
Pages: 864
Authors: Werner Pillmann, Andreas Jaeschke
Categories: Computers
Type: BOOK - Published: 2013-03-08 - Publisher: Springer-Verlag

Mit dem vorliegenden Tagungsband wird der aktuelle Stand der Informatikanwendungen für Zwecke des Umweltschutzes dokumentiert. Damit wird ein Einblick in die Fülle der Möglichkeiten gegeben, auf deren Grundlage Systemzusammenhänge erkannt, Prognosen erstellt und geeignete Maßnahmen zur Minderung der Umweltbelastung entwickelt werden können. Die Tagungsbeiträge bieten vielfältige Hinweise zur Planung und